Qilin Akademie

 


 

Veranstaltungen

Onlineseminar: Modul 06 Grundlagen der Gesundheitsförderung und Prävention Teil 1
Onlineseminar: Modul 06 Grund..
Samstag, 17. Juli 2021 bis Sonntag, 18. Juli 2021

Mehr Informationen

Modul 09 a Entwicklungsgeschichte des Taijiquan
Modul 09 a Entwicklungsgeschi..
Samstag, 21. August 2021 bis Sonntag, 22. August 2021

Mehr Informationen

Modul 02 Fachbezogene Pädagogik
Modul 02 Fachbezogene Pädago..
Samstag, 28. August 2021 bis Sonntag, 29. August 2021

Mehr Informationen

Modul 08 Philosophische Quellen des Tai Chi und Qigong
Modul 08 Philosophische Quell..
Samstag, 18. September 2021 bis Sonntag, 19. September 2021

Mehr Informationen

Modul 01 Fachbezogene Psychologie
Modul 01 Fachbezogene Psychol..
Samstag, 25. September 2021 bis Sonntag, 26. September 2021 09:00 - 13:00

Mehr Informationen

Modul  11  Medizinisches Grundlagenwissen 2: Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin
Modul 11 Medizinisches Grun..
Freitag, 01. Oktober 2021 bis Sonntag, 03. Oktober 2021 09:00 - 13:00

Mehr Informationen

Modul 09 a Entwicklungsgeschichte des Taijiquan
Modul 09 a Entwicklungsgeschi..
Samstag, 23. Oktober 2021 bis Sonntag, 24. Oktober 2021

Mehr Informationen

Modul 04 Naturwissenschaftliche Grundlagen 2: Grundlagen der Sportanatomie und Sportphysiologie
Modul 04 Naturwissenschaftlic..
Samstag, 30. Oktober 2021 bis Sonntag, 31. Oktober 2021 09:00 - 13:00

Mehr Informationen

Modul 03 Naturwissenschaftliche Grundlagen 1: Anatomie und Physiologie
Modul 03 Naturwissenschaftlic..
Samstag, 06. November 2021 bis Sonntag, 07. November 2021 09:00 - 13:00

Mehr Informationen

Modul 09b Entwicklungsgeschichte des Qigong
Modul 09b Entwicklungsgeschic..
Samstag, 27. November 2021 bis Sonntag, 28. November 2021

Mehr Informationen

Modul 06 Grundlagen der Gesundheitsförderung und Prävention Teil 1
Modul 06 Grundlagen der Gesun..
Samstag, 04. Dezember 2021 bis Sonntag, 05. Dezember 2021 09:00 - 13:00

Mehr Informationen

Modul 12 Grundlagen der Gesundheitsförderung und Prävention Teil 2
Modul 12 Grundlagen der Gesun..
Samstag, 22. Januar 2022 bis Sonntag, 23. Januar 2022

Mehr Informationen

 

Curriculum für die Lizenz B und D - Kursleiter*in und Kursleiter*in Professionell

 

Fachpraktische Kompetenz

Tai Chi Übe-Praxis für Gesunde 

Die Vermittlung der Kernform efolgt in den von der BVTQ zertifizierten Ausbildungen durch die jeweiligen Ausbildungsleiter*innen.

Ausbilder*innen und Ausbildungsorganisationen reichen bitte vor Beginn der Ausbildung ein detailiertes Curriculum zur Zertifizierung bei der BVTQ ein.

Die genaue Differenzierung der Inhalte finden Ausbildungsleiter*innen im Mitgliederbereich 

 

Fachwissenschaftliche Kompetenz 

Modul 01 Fachbezogene Psychologie  

  • Psychologische und pädagogische Grundlagen menschlichen Erlebens und und Verhaltens
    • Kontakt zum eigenen Körper und den eigenen Gefühlen
    • Kontakt zu anderen Menschen, zur Gruppe und zur Umwelt
    • Prägung durch die persönliche Lebensgeschichte
    • Bedeutung von emotionalen Bindungen und die Auswirkung auf Kontaktfähigkeit und Handlungsfreiheit
    • Bedeutung von Selbstwirksamkeit
    • Unterscheidung zwischen Lehrbeziehung und therapuetischer Beziehung 
    • Modelle der Verhaltensänderung
    • Erkennen von und Intervention bei spychischen Notfällen

 

Modul 02 Fachbezogene Pädagogik: Grundlagen der Didaktik und Lernmethodik

  • Lernprozesse und Lernverlauf
  • Vermittlungstechniken in Theorie und Praxis
  • Pädagogische Konzepte und Lernmethoden der Erwachsenenbildung
  • Grundlegende Aspekte von Stresserleben auf die Didaktik

 

Modul 03 Naturwissenschaftlich medizinische  Grundlagen 1: Anatomie und Physiologie Grundkenntnisse

  • Aktiver und passiver Bewegungsapparat
  • Übersicht über Skelettaufbau und Statik
  • Achsengerechte Bewegung der Beingelenke
  • Aufbau und Funktion von Gelenken, Muskulatur, Sehnen, Bänder, Faszien
  • Zusammenspiel der einzelnen Komponenten als funktionsketten
  • Kenntnis der wichtigsten Organsysteme in Bezug auf die Taijiquanund Qigong-Praxis

 

Modul 04 Naturwissenschaftliche Grundlagen 2: Grundlagen der Sportanatomie und Sportphysiologie

Physiologische, neurobiologische und psychologische Erklärungsmodelle für Bewegungssteuerung, Entspannung und Wahrnehmung

  • Einfluss von Bewegung auf die Gesundheit 
  • Bewegungssteuerung und Koordination 
  • Beweglichkeit erhalten
  • Bewegungseinschränkungen mindern
  • Folgen von Bewegungsmangel
  • Sturzprophylaxe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul 04 ist das Modul 03

 

 Curriculum für die Lizenz E - Kursleiter*in  Prävention

 

Modul 05 Medizinisches Grundlagenwissen 1: Wechselseitiger Einfluss von Körper, Geist, Psyche und Sozialem

    • Mind Body Medizin
      • Sich kennen und für sich sorgen lernen
      • Empowerment, Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeitserwartung
      • Selbstheilungskräfte aktivieren
      • Achtsamkeit, Selbstwahrnehmung und Selbstführsorge
      • Selbstwahrnehmung und Aktzeptanz
      • Embodiment
      • Taijiquan und Qigong als Methode der Mind Body Medizin 

 

Fachübergreifende Kompetenz 

Modul 06 Grundlagen der Gesundheitsförderung und Prävention Teil 1

  • Transfer der Unterrichtsinhalte in den persönlichen Lebensalltag
  • Taijiquan und Qigong in verschiedenen Einsatzbereichen
  • Sozialkompetenz Selbstkompetenz, Soft Skills für Unterrichtende
  • Methoden der Persönlichkeitsentwicklung für Unterrichtende

  Fachwissenschaftliche Kompetenz 

Modul 07 Medizinisches Grundlagenwissen 2: Wechselseitiger Einfluss von Körper, Geist, Psyche und Sozialem / Aktueller Stand der Forschung und Biopsychosoziales Modell
  • Aktueller Stand der Grundlagen- und klinischen Forschung zu Taijiquan und Qigong
  • Biopsychosziales Modell
  • Neue Entwicklungen aus dem Bereich der Fachwissenschaftlichen und fachübergreifenden Inhalte kennen lernen und anwenden (Fachübergreifende Kompetenz)

 

Modul 08 Philosophische Quellen des Tai Chi und Qigong

  • Philosophische und historische Quellen und Bezüge zu Taijiquan und Qigong ,insbesondere für das praktische Verständnis relevante Inhalte
  • klassische Texte der östlichen Philosophie 
  • Verbindung zwischen westlicher und östlichen Denktraditionen
  • Kulturspezifische und kulturübergreide Entwicklungen

 Modul 09a Entwicklungsgeschichte des Taijiquan

  • Einblick in die klassischen Texte des Taijiquan
  • Stile des Taijiquan
  • Vergleiche stilinterner und stilübergreifender Prinzipien
  • Entwicklungsgeschichte des Taijiquan 

Modul 09b Entwicklungsgeschichte des Qigong

  • Einblick in die klassischen Texte des Qigong
  • Entwicklungsgeschichte des Qigong
  • Stilrichtungen des Qigong
  • Vergleiche stilinterner und stilübergreifender Prinzipien

 

Modul 10 Naturwissenschaftliche Grundlagen 3: Nervensystem, Entstehung von Stress, Wechselwirkungen der Körpersysteme

  • Entstehung von Stress, Stresskaskade Burnout, Kampf-Flucht-Verhalten
  • Kampf-Flucht-Erstarrung als Stressantwort
  • Tend and Befriend Reaktion bei Stress fördern
  • Relaxation Response - Die Entspannungsantwort
  • Ausgewähle stress-induzierte Krankheitsbilder der häfuigsten (stark prävalenten) durch Stess induziertenchronischen Erkrankungen
  • Chronische Schmerzsyndrome in Verbindung mit Stress

 

Modul 11 Medizinisches Grundlagenwissen 3: Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin 

  • Konzepte von Gesundheit und Krankheit in der TCM
  • Wichtige Begriffe der TCM verstehen und sinnvoll im Unterricht anwenden
  • Kenntnis des Meridiansystems und wichtiger Akupunkturpunkte
  • Kenntnis der Funktionskreise und ihre Zuordnung im Symstem der 5 Wandlungsphasen
  • Einblick in die Behandlungsmethoden der TCM 

 

Fachübergreifende Kompetenz 

Modul 12 Grundlagen der Gesundheitsförderung und Prävention Teil 2

Strategien und Handlungsfelder der Gesundheitsförderung

  • Unterschied zwischen Gesundheitsförderung und Prävention
  • Konzepte von Gesundheit und Krankheit  
  • Gesundheitsdefinitionen (WHO, EU, etc)
  • Präventionsziele des Leitfadens Prävention

 

Fachpraktische Kompetenz 

Tai Chi/Qigong Übe-Praxis in besonderen Lebenslagen und bei Krankheit 

Diese Module gehören zur fachpraktischen Ausbildung durch die jeweiligen Ausbildungsleiter*innen.

Zu den Inhalten gibt es Module der Qilin-Akademie mit denen Ausbilder*innen ihr praktisches Wissen mit medizinischem Grundlagenwissen ergänzen können. 

 

Modul 13 Wesentliche Aspekte der TCM die bei bestehenden Erkrankungen relevant sind 

  • zum Beispiel: Yin-Yang-Ungleichgewicht; Qi-Mangel und Qi-Stagnation; Leitsymtome aus der Syndromdiagnostik

Modul 14 Umgang mit Teilnehmer in besonderen Lebenssituationen 

  • Verletzungsrisiken und Nebenwirkungen der Methoden
  • Kontraindikationen der Methoden
  • Umgang mit Teilnehmer*innen mit Einschärnkungen und entsprechende Anpassung der Methoden. Grenzen der eigenen Kompetenz erkennen lernen.
    • Zum Beispiel:
      • Einschränkungen des aktiven und passiven Bewegungsaparates z.B. Venenerkrankungen, Gelenkprobleme,  Bandscheibenprobleme, Schmerzsyndrom und ähnliche
      • Einschränkungen durch Erkrankungen des Nervensystems wie Multipler Sklerose, Parkinson, Zustand nach Schlaganfall und Ähnliches
      • Einschränkungen durch chronische Krankheiten
      • Einschränkungen durch psychische Krankheiten inklusiv Posttraumatisches Belastungssyndrom und dissoziatives Verhalten
  • Umgang mit Teilnehmer*innen in verschiedenen Lebensabschnitten
    • zum Beispiel:
      • Kindheit, Adoleszent, Schwangerschaft, Alter,
  • Erste Hilfe und Interventionen
    • z.B. Ohnmacht, Schwindel, Asthmaanfall, Über- und Unterzuckerung, Herz-Kreislauf-Sensationen, Epilepsie, Schock
  • Mögliche Interaktionenen und Synergien mit anderen Techniken der Entspannung, Spannungsregulation und Bewegung.   

 

 

 

 

 

 

Die Qilin-Akademie bietet Fortbildunsseminare zu fachwissenschaftlichen und fachübergreifenden Themen aus dem Bereich Taijiquan und Qigong an.

Ergänzt wird dieser Themenschwerpunkt durch spezielle fachpraktische Seminare, zum Beispiel aus dem Bereich Taijiquan/Qigong Übepraxis und Krankheit und Taijiquan/Qigong mit Geräten und Waffen.

Das Seminarangebot ist nach den  neuen AALL des BVTQ gegliedert, so dass sie bei jedem Angebot sofort erkennen können, für welchen Kompetenzbereich dieses Seminar angerechnet wird und wie viele Kompetenzpunkte (ETCS) dafür angerechnet werden.

Zielgruppe

  • Teilnehmer*innen einer Ausbildung, die für das Qualitätssiegel der BVTQ Kompetenzbereiche brauchen, die nicht in ihrer Ausbildung enthalten sind.
  • Taijiquan und Qigong Praktizierende, die an einem qualifizierten Weiterbildungsangebot ergänzend zu ihrer Übungspraxis interessiert sind.
  • Ausgebildete Kursleiter*innen, Lehrer*innen und Ausbilder*innen die Angebote zur Fortbildung und Verlängerung ihres BVTQ-Qualitätssiegels suchen

*AALL = Allgemeine Ausbildungs-Leitlinien

Was ändert sich für Ausbildungsschulen durch den neuen Leitfaden Prävention?

 
Am 1. Oktober 2020 tritt der neue Leitfaden Prävention in Kraft. In ihm formuliert der Spitzenverband der GKV (Gesetzliche Krankenversicherungen) die Bedingungen für eine Bezuschussung von Präventionskursen durch die Krankenkassen. Der Leitfaden ist die Grundlage für die Zertifizierung von Kursleiter*innen und Kurskonzepten durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention). 
 
Die Qualitätssiegel nach den neuen Ausbildungsleitlinien (AL) der BVTQ entsprechen den Anforderungen der GKV die am 1.10.2020 in Kraft treten. Ab diesem Zeitpunkt muss für die Erteilung der Qualitätssiegels eine Ausbildung in allen Punkten den neuen AL der BVTQ entsprechen. 
Damit die Ausbildungsschulen Zeit für die Umstellung haben, wurden die AL der BVTQ bereits im Herbst 2019 an die neuen Bedingungen der GKV angepasst.
 

Übergangsregelung

  • Ausbildungen die bis zum 31.12.2020 abgeschlossen sind, werden nach den alten AL zertifiziert, wenn der Antrag bis zum 30. November 2020 bei der BVTQ eingegangen ist.
  •  Ausbildungen die zwischen dem 1.1.2018 und dem 31.12.2020 starten, können nach den alten AL zertifiziert werden, wenn der Antrag bis 28. Februar 2024 bei der BVTQ eingegangen ist, können aber auch nach den neuen AL zertifiziert werden.
  • Ausbildungen die nach dem 1.10.2020 beginnen, müssen nach den neuen AL zertifiziert werden.

  

Die wichtigsten Änderungen ab 1.10.2020

  • Lerninhalten einer Ausbildung müssen in fachpraktische, fachwissenschaftlichen Inhalten und fachübergreifenden Inhalten eingeteilt werden. Lerninhalte und die Stundenzahlen für diese Inhalte, sind durch den Leitfaden Prävention vorgeschrieben. 
  • Die Lehrbeauftragten für den fachwissenschafltiche Bereich und fachübergreifenden Bereich müssen einen Hochschulabschluss oder einen Abschluss in einem staatlich anerkannten Beruf mit strukturiertem Curriculum im entsprechenden Kompetenzbereich nachweisen. 
  • Für alle Inhalte und Studen müssen im Ausbildungs-Zertifikat  ECTS (Creditpoints) angegeben werden. Es gibtgenaue Vorgaben für die Inhalte und den Workload der Creditpoints.  
  • Das Zertifikat das die Ausbildungsleiter*innen den Teilnehmern ausstellen, muss die Kompetenzbereiche und die Qualifikation der Lehrbeauftragten bescheinigen. 

 

Ausbildungen die nach dem 31.12.2020 starten brauchen ein Curriculum, das den neuen AL mit den drei Kompetenzbereichen enspricht.

Dieses muss vor Beginn der Ausbildung der BVTQ zur Zertifizierung vorgelegt werden.

Der Qualifikationsnachweis muss durch eine Ausbildung stattfinden. Verschiedene Einzelseminare können nicht als eine Ausbildung anerkannt werden.

 

Anbieter*innen einer Ausbildung müssen nicht alle Qualifikationen und Kompetenzbereiche in einer Ausbildung selbst abdecken.

Wenn Du Unterstützung durch die Qilin-Akademie für Deine Ausbildung möchtest, dann wende Dich bitte an Gudrun Geibig: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Fon 0171 6884 039

 

So kannst du mit der Qilin-Akademie zusammen arbeiten.

Vor der Ausbildung:
  • Mache eine schriftliche Kooperations-Vereinbarung mit der Qilin-Akademie. Das ist wichtig, damit Deine Ausbildung das Kriterium "Ausbildung aus einem Guß" erfüllt. Patchworkausbildungen mit verschiedenen Anbietern werden in Zukunft von den Krankenkassen nicht mehr anerkannt.
  • Erstelle ein detailliertes Curriculum für den fachpraktischen Teil und reiche es zur Zertifizierung bei der BVTQ ein.
    • Schreibe in das Curriculum "den fachwissenschaftlichen Bereich und den fachübergreifenden Bereich werden durch Module der Qilin-Akademie abgedeckt"
  • Füge die Qualifikation des Ausbildungsleiters für den fachpraktischen Bereich als Dokument hinzu (z.B. Zertifizikat als Ausbilder*in durch die BVTQ)
  • Wenn Du selbst über eine Qualifikation im fachwissenschaftlichen verfügst, schreibe in das Curriculum welche Inhalte Duu selbst unterrichtest und welche über die Qqilin-akademie dazu gebucht werden. Lege das Zertifikat mit Deinerr Qualifikation und das Curriculum Deiner Ausbildung im entsprechenden Bereich dem Curriculum bei.
  • Dieses Curriculum wird von uns zertifiziert und die Ausbilder und die Teilnehmer haben die Sicherheit, dass ihre Ausbildung am Ende durch die BVTQ und die ZPP anerkannt wird.
 
Am Ende der Ausbildung
  • Erstelle ein Zertifikat über die Teilnahme am fachpraktischen Teil der Ausbildung mit 180 Stunden und 6 ECTS.
    • Das Zertifikat muss ausdrücklich die Ausbildung in der jeweiligen Lizenz nach den Ausbildungsleitlinien der BVTQ bestätigen. 
  • Dieses Zertifikat reichen die Teilnehmer zusammen mit den Teilnahmebestätigungen der Module der Qilin-Akademie bei unserer Zertifizierungsstelle ein.
  • Wenn alles erfüllt ist, dann bekommen sie von uns (als BVTQ) eine Urkunde über die Qualifikation als Kursleiter oder Kursleiter+Prävention oder Lehrer oder Ausbilder.

Weitere Seminare sind schon in der Planung und werden demnächst hier veröffentlicht.

Bitte melden Dich mit den Online-Formularen an. Wähle den Menüpunkt "Seminarangebote und Anmeldung"

Du erhältst direkt nach der Anmeldung eine automatische Anmeldebestätigung und eine automatische Rechnung.

Kurze Zeit vor dem Seminar melden wir uns noch einmal persönlich bei Ihnen.

Wenn Du vorher bereits Fragen hast wende Dich per eMail an Gudrun Geibig: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien

Seite 1 von 2

Nächste Veranstaltungen

Onlineseminar: Modul 06 Grundlagen der Gesundheitsförderung und Prävention Teil 1

Beginn: 2021-07-17 09:00
Ende: 2021-07-18 13:00
Anmeldeschluss: 2021-07-11 00:00
Ort: Onlineseminar

Modul 09 a Entwicklungsgeschichte des Taijiquan

Beginn: 2021-08-21 09:00
Ende: 2021-08-22 13:00
Anmeldeschluss: 2022-08-07 00:00
Ort: Tai Chi Spielen nach Daniel Grolle
Alle Veranstaltungen
Seminarkalender

Anmeldung

Qilin Akademie

qilin bvtq 2

die Bildungsakademie der Bundesvereinigung für Taijiquan & Qigong e.V.

 

Leitung

Gudrun Geibig

Tel. 0171 6884 039

Gudrun Geibig

 Facebook

Besucherzähler

Seit 01.01.2013 1807185

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.