Das Taijiquan & Qigong Netzwerk Deutschland e. V.

Das Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland e.V. ist ein Zusammenschluss von Taijiquan- und Qigong-Praktizierenden aus ganz Deutschland. Das Netzwerk ist keinem Stil oder Meister verpflichtet. Es fördert stil- und schulübergreifend die Vielfalt und Verbreitung des Taijiquan und Qigong als gesundheitsfördernden und persönlichkeitsbildenden Weg. 

Nachrichten

Ma JiangBao ist gegangen

Meister Ma Jiangbao verstarb am 12. Oktober 2016 in Rotterdam, kurz vor seinem 75. Geburtstag am 31. Oktober. Selbst anerkannter und verehrter Lehrer war er der Sohn zweier berühmter Vertreter des Wu-Stils: Ma YueLiang und Wu YingHua, der Tochter des Wu-Stil-Begründers Wu JianQuan.

Dessen Vater, der Mandschure Quan You, war ein Schüler von Yang LuChan und wurde später von dessen Sohn Yang BanHou unterrichtet. Zusammen mit seinen Mitschülern Yang ChengFu, Yang ShaoHou und Sun LuTang gehörte Wu JianQuan  ab 1914 zu den ersten, die eine größere Anzahl Außenstehender am Pekinger Forschungsinstitut für Körperkultur unterrichteten, bevor er in den 1930er Jahren mit Yang ChengFu nach Shanghai ging.

In Shanghai gründete Wu Jianquan  den Jianquan-Tai Chi Chuan-Verband, in der er der Vorsitzende und sein Schwiegersohn Ma YueLiang der zweite Vorsitzende war. Wu Jianquans älteste Tochter Wu Yinghua unterrichtete am Institut für Kampfkünste in Peking. Mitte der 20er Jahre ging sie auf Einladung der Firma Siemens nach Shanghai und unterrichtete dort an verschiedenen Stellen. Zusammen mit ihrem Mann Ma Yueliang verbreitete sie den Wu-Stil in China bis in die 90er Jahre. In diese angesehene Taiji-Familie hineingeboren, eignete Meister Ma sich ab seinem achten Lebensjahr natürlicherweise den umfassenden TaiJi-Schatz der Wu- und Ma-Familien an;  von Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten und älteren Geschwistern nahezu täglich angeleitet. Mit 16 Jahren hatte er alle Waffenformen erlernt und begann mit 19 Jahren Taiji zu unterrichten. Weiterlesen: Nachruf Ma Jiangbao

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung 2016 mit Wahl des Vorstands und der Kassenprüferlnnen fand am 19.-20.11.2016 in Erfurt statt. Neuer Vorstand ist: Annette Deinzer, Robin Saar, Sonja Schillo und Markus Wagner.

Als Kassenprüferinnen wurden gewählt: Brigitte Krafft und Susanne Hainbach.

Die Mitglieder beschlossen eine Namensänderung des Vereins in Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong Deutschland e.V. - Das Netzwerk". Nach erfolgreichem Eintrag im Amtsregister wird der Vorstand eine offizielle Erklärung abgeben.

 

Veranstaltungen

3.12.2016 Traditionelles Adventstreffen der Netzwerker im Südwesten, gemeinsamer Besuch des Heidelberger Weihnachtsmarktes

 

09.06.-11.06.2017 Kongress: Taijiquan und Qigong im Alltag in Frankfurt

Anmeldung ist ab sofort hier möglich. Sichere dir den Frühbucherrabatt!

Unser  Länder übergreifendes Netzwerk-Treffen in Passau fand unter besten Bedingungen statt:

sehr gepflegtes Seminarhaus, gute Organisation, interessierte und äußerst aufgeschlossene Teilnehmer

 

 

Berliner Festival 2018

für Taijiquan und Qigong

4. -6. Mai 2018

In der Hauptstadt und trotzdem im Grünen

Ort: Umwelt- und Bildungszentrum Berlin

 

 

Anerkennung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention

Die Zertifikate unseres Netzwerkes werden als fachliche Anbieterqualifikation anerkannt. Darüber hinaus bedarf es des Nachweises eines Grundberufes wie er im Leitfaden Prävention auf Seite 65 definiert ist. Diejenigen, die diesen Grundberuf nicht haben, können stattdesseen 200 Zeitstunden Kursleitererfahrung in Taijiquan oder Qigong nachweisen. Dazu steht auf der Internetseite der Zentralen Prüfstelle Prävention (www. zentralepruefstelle-praevention.de) ein Formblatt zur Verfügung. Hier geht es zum Download des Formblattes, das als Muster ausgefüllt wurde.

Für Fragen rund um die Anträge bei der Zentralen Prüfstelle wende dich bitte an die TQN-Geschäftsstelle Mo. + Die. 10-15 Uhr, Do. 15-17 Uhr Fon 06447 885937.

Beispiele für Stundenbilder können in der Geschäftsstelle angefordert werden.


 

Taijiquan und Qigong Netzwerk e. V.
Geschäftsstelle des Netzwerks
Oberkleener Str. 23
35510 Butzbach
Deutschland

Sonja Blank - Leitung Geschäftsstelle
Daniela Urban - Mitarbeiterin
          
Telefon:    0700 888 666 55
    06447/88 59 37
Fax:   0700 888 555 66
    06447/88 60 204
E-Mail:   info@taijiquan-qigong.de

 Facebook

Anmeldung

Event Kalender

Dezember 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31