Modul 14 Umgang mit Teilnehmern mit besonderen Bedürfnissen

Verletzungsrisiken und Nebenwirkungen der Methoden Kontraindikationen der Methoden Kenntnisse der wichtigsten Leitsymptome und Beschwerdebilder Umgang mit Teilnehmer*innen mit Einschränkungen und entsprechende Anpassung der Methoden. Grenzen der eigenen Kompetenz erkennen lernen. Umgang mit Teilnehmer*innen in verschiedenen Lebensabschnitten Erste Hilfe und Interventionen Mögliche Interaktionen und Synergien mit anderen Techniken der Entspannung, Spannungsregulation und Bewegung.