Qilin Akademie

 

Was ändert sich für Ausbildungsschulen durch den neuen Leitfaden Prävention?

 
Am 1. Oktober 2020 tritt der neue Leitfaden Prävention in Kraft. In ihm formuliert der Spitzenverband der GKV (Gesetzliche Krankenversicherungen) die Bedingungen für eine Bezuschussung von Präventionskursen durch die Krankenkassen. Der Leitfaden ist die Grundlage für die Zertifizierung von Kursleiter*innen und Kurskonzepten durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention). 
 
Das Qualitätssiegel Stufe 2 "Kursleiter +Prävention" nach den neuen Ausbildungsleitlinien (AL) der BVTQ entspricht den Anforderungen der GKV die am 1.10.2020 in Kraft treten. Ab diesem Zeitpunkt muss für die Erteilung des Qualitätssiegels eine Ausbildung in allen Punkten den neuen AL der BVTQ entsprechen. 
Damit die Ausbildungsschulen Zeit für die Umstellung haben, wurden die AL der BVTQ bereits im Herbst 2019 an die neuen Bedingungen der GKV angepasst.
 

Übergangsregelung

  • Ausbildungen die bis zum 30.9.2020 abgeschlossen sind, werden nach den alten AL zertifiziert, wenn der Antrag bis zum 30. Juni 2024 bei der BVTQ eingegangen ist.

 

  • Ausbildungen die zwischen dem 1.1.2018 und dem 30.9.2020 starten, können nach den alten AL zertifiziert werden, wenn der Antrag bis 28. Februar 2024 bei der BVTQ eingegangen ist, können aber auch nach den neuen AL zertifiziert werden.

 

  • Ausbildungen die nach dem 1.10.2020 beginnen, müssen nach den neuen AL zertifiziert werden.

  

Die wichtigsten Änderungen ab 1.10.2020

  • Lerninhalten einer Ausbildung müssen in fachpraktische, fachwissenschaftlichen Inhalten und fachübergreifenden Inhalten eingeteilt werden. Lerninhalte und die Stundenzahlen für diese Inhalte, sind durch den Leitfaden Prävention vorgeschrieben. 
  • Die Lehrbeauftragten für den fachwissenschafltiche Bereich und fachübergreifenden Bereich müssen einen Hochschulabschluss oder einen Abschluss in einem staatlich anerkannten Beruf im entsprechenden Kompetenzbereich nachweisen. 
  • Für alle Inhalte und Studen müssen im Ausbildungs-Zertifikat  ECTS (Kompetenzpunkte) angegeben werden. Es gibt Vorgaben für die Inhalte und den Workload der Kompetenpunkte.  
  • Das Zertifikat das die Ausbildungsleiter*innen den Teilnehmern ausstellen, muss die Kompetenzbereiche und die Qualifikation der Lehrbeauftragten bescheinigen.

 

Ausbildungen die nach dem 1.10.2020 starten brauchen ein Curriculum, das den neuen AL mit den drei Kompetenzbereichen enspricht.

Dieses muss vor Beginn der Ausbildung der BVTQ zur Zertifizierung vorgelegt werden.

Der Qualifikationsnachweis muss durch eine Ausbildung stattfinden. Verschiedene Einzelseminare können nicht als eine Ausbildung anerkannt werden.

 

Anbieter*innen einer Ausbildung müssen nicht alle Qualifikationen und Kompetenzbereiche in einer Ausbildung selbst abdecken.

Wenn Du Unterstützung durch die Qilin-Akademie für Deine Ausbildung möchtest, dann wende Dich bitte an Gudrun Geibig: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Fon 0171 6884 039

 

So kannst du mit der Qilin-Akademie zusammen arbeiten.

Vor der Ausbildung:
  • Erstelle ein detailliertes Curriculum für den fachpraktischen Teil und reiche es zur Zertifizierung bei der BVTQ ein.
    • Schreibe in das Curriculum "den fachwissenschaftlichen Bereich und den fachübergreifenden Bereich werden durch Module der Qilin-Akademie abgedeckt"
  • Füge die Qualifikation des Ausbildungsleiters für den fachpraktischen Bereich als Dokument hinzu (z.B. Zertifizikat als Ausbilder*in durch die BVTQ)
  • Dieses Curriculum wird von uns zertifiziert und die Ausbilder und die Teilnehmer haben die Sicherheit, dass ihre Ausbildung am Ende durch die BVTQ und die ZPP anerkannt wird.
 
Am Ende der Ausbildung
  • Erstelle ein Zertifikat über die Teilnahme am fachpraktischen Teil der Ausbildung mit 180 Stunden und 6 ECTS.
    • Das Zertifikat muss ausdrücklich die Befähigung zum Kursleiter/Lehrer bestätigen. Es ist die Bestätigung über die gelernten Formen und die Umsetzung der damit verbundenen Prinzipien.
  • Dieses Zertifikat reichen die Teilnehmer zusammen mit den Teilnahmebestätigungen der Module der Qilin-Akademie bei unserer Zertifizierungsstelle ein.
  • Wenn alles erfüllt ist, dann bekommen Sie von uns (als BVTQ oder als Qilin-Akademie das ist mir egal)  das Zertifikat (oder wie wir das dann auch nennen) über die Qualifikation als Kursleiter oder Kursleiter+Prävention oder Lehrer oder Ausbilder.

Nächste Veranstaltungen

Modul 02 Fachbezogene Pädagogik: Grundlagen der Didaktik und Lernmethodik

Beginn: 2020-01-31 19:00
Ende: 2020-02-01 13:00
Anmeldeschluss: 2020-01-26 00:00
Ort: Tao-Zentrum Frankfurt

Modul 04 Naturwissenschaftliche Grundlagen 2: Grundlagen der Sportanatomie und Sportphysiologie

Beginn: 2020-03-21 19:00
Ende: 2020-03-22 13:00
Anmeldeschluss: 2020-03-01 00:00
Ort: Seminarzentrum bewegungs-art
Seminarkalender

Qilin Akademie

qilin bvtq 2

das Bildungsinstitut der
Bundesvereinigung für Taijiquan & Qigong e.V.

Oberkleener Str. 23, 35510 Butzbach

Tel. (06447) 88 59 37

Leitung

Gudrun Geibig
Gudrun Geibig

Bundesvereinigung für Taijiquan
und Qigong e.V. - Das Netzwerk
 
Geschäftsstelle
Oberkleener Str. 23
35510 Butzbach
Deutschland

Sonja Blank - Leitung Geschäftsstelle
Susanne Kunath - Mitarbeiterin
          
Telefon:    06447/88 59 37
Fax:   06447/88 60 204
E-Mail:   info@taijiquan-qigong.de

 Facebook

Anmeldung

Event Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Besucherzähler

Seit 01.01.2013 1754527

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.