Ben Lo ist gegangen

Nachruf von Daniel Grolle

Benjamin Lo war einer der großen Meisterschüler von Cheng Man Ching. Ben Lo wuchs in Taiwan auf, sein Vater war leitender Polizist. Als junger Mann erkrankte Ben so schwer, "dass er kein Fahrrad mehr tragen konnte". So wurde er gegen seinen Willen zu Cheng Man Ching geschickt, lernte dort, gesundete und wurde einer der großen Tai Chi Meister seiner Zeit. Auf Cheng Man Chings Wunsch hin übersiedelte er in die USA. Sein Unterricht bestand darin in den Bildern der Form zu stehen und frei zu pushen. Es ging eine große Autorität von ihm aus. Er blieb zeitlebens ein großer Verehrer seines Meisters, riet seinen Schülern zu üben und die Tai Chi Klassiker zu lesen. Seine Schüler nannten ihn respektvoll "the Sargent of Tai Chi".

Er selbst sagte: "No pain, no gain". "You must suffer." Am 12. Oktober 2018 starb er im Alter von 93 Jahren. Er war mir ein guter Lehrer.

Bundesvereinigung für Taijiquan und Qigong e.V.
- Das Netzwerk
 
Geschäftsstelle
Oberkleener Str. 23
35510 Butzbach
Deutschland

Sonja Blank - Leitung Geschäftsstelle
Daniela Urban - Mitarbeiterin
          
Telefon:    06447/88 59 37
Fax:   06447/88 60 204
E-Mail:   info@taijiquan-qigong.de

 Facebook

Anmeldung

Event Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen